Wie wird man Mitglied?

Gepostet am Aktualisiert am

Eine der meistgestellten Fragen ist „Wie werde ich Mitglied bei Rotaract“ oder „Muss ich Sohn/Tochter eines/einer Rotariern sein„? Wir können Euch beruhigen, nein, eine solche Voraussetzung gibt es nicht. Rotaract steht generell allen begeisterten und engagierten jungen Menschen offen!

Schaut Euch im Internet einmal die Internetseiten der umliegenden Clubs an. Ihr werdet überall verschiedenstes und interessantes Programm finden, das Euch zum Mitmachen einlädt. Sofern ein Meeting nicht als „Intern“ oder „Mitgliederversammlung“ gekennzeichnet ist, sind Gäste jederzeit herzlich willkommen. Nur schreibt den jeweiligen Vorstand oder Sekretär doch bitte vorab kurz an, damit man auch einen Platz für Euch einplant und Euch über kurzfristige Änderungen informieren kann. Wenn Ihr möchtet nimmt Euch auch eigentlich jeder Club gerne auf seinen „Gäste-E-Mailverteiler“ auf, so dass Ihr dann über alle entsprechenden Veranstaltungen informiert werdet.

„Richtiges“ Mitglied werdet Ihr, indem der Club – nachdem er Euch kennengelernt hat und Ihr zeigt, dass Ihr Euch aktiv mit engagiert und Spaß habt mit den Mitgliedern des Clubs zusammen zu HELFEN-LERNEN und FEIERN – Euch irgendwann fragt, ob Ihr Mitglied werden wollt. Wann genau das ist, ist von Club zu Club unterschiedlich. Doch macht Euch keine Sorge, wenn es mal etwas länger dauert – man will Euch schließlich kennenlernen  🙂

…und, bitte lasst Euch nicht einschüchtern weil Ihr „nur“ Gäste seid…auch Gäste sind bei Rotaract jederzeit eingeladen, Ihre Meinung, Ihre Ideen und Ihr Engagement tatkräftig mit einzubringen!!!

Also, sofern noch nicht geschehen, nehmt doch gleich Kontakt zum nächsten Rotaract-Club auf, denn Rotaract kann man nicht erklären, Rotaract muss man erleben!!! 🙂

Werbeanzeigen